Süße und herzhafte Rezepte für ein Frühstück ohne Kohlenhydrate

Wer sich Low Carb ernähren möchte, der muss nun ab sofort zum Frühstück auf die Brötchen vom Bäcker oder das Fertig-Müsli aus dem Supermarkt verzichten.

Aber liebe Fans der kohlenhydratarmen Ernährung – lasst euch davon nicht abschrecken. Es gibt immer noch haufenweise andere Dinge, die ihr früh essen könnt. Frühstück ohne Brot ist kein Ding der Unmöglichkeit.

Egal ob du´s eilig hast oder gern etwas Neues ausprobieren möchtest, ob du es lieber herzhaft oder süß magst. Bei diesen Frühstücksideen für kohlenhydratarme Kost und No Carb Frühstück ist garantiert für jeden etwas dabei.

Frühstück ohne Kohlenhydrate für Bequeme

Nein – Das soll dir nicht unterstellen, du seist faul. Aber oft hat man früh nur wenig Zeit. Vielleicht weil man zeitig auf Arbeit oder in die Uni muss, oder einfach, weil man kein Morgenmensch ist.

Bei den süßen Varianten findest du außerdem tolle Ideen für ein Low Carb Frühstück ohne Ei.

Diese Rezepte für ein Frühstück ohne Kohlenhydrate benötigen nur wenige Minuten Vorbereitungszeit und sind daher perfekt, wenn man sofort essen möchte.

Herzhaftes Frühstück ohne Kohlenhydrate für Bequeme

Omelette mit Brokkoli

Schinken-Bärlauch-Rührei

Für dein Schinken-Bärlauch-Rührei benötigst du:
  • 20g magerer, bereits gewürfelter Schinken
  • ½ Bund Bärlauch
  • 4 Eier
  • 4 EL Schlagsahne
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer und Himalaya Salz

Und so gehst du vor:

Für dieses eiweißreiche Frühstück schneidest du zunächst den Bärlauch klein. Nun kannst du die Schinkenwürfel in eine Pfanne geben und sie anbraten. Dabei gibst du die Butter dazu.

Jetzt einfach die Eier und die Schlagsahne in eine Schüssel geben und ordentlich verrühren und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse nun zu den Schinkenwürfeln hinzugeben. Auf mittlerer Hitze wartest du nun, bis die Eier stocken.

Der Bärlauch wird abschließend darüber gestreut. Wenn du möchtest, kannst du ihn allerdings auch bereits in die Ei-Sahne-Masse geben, bevor du diese in die Pfanne gibst.

Gemüse-Omelette mit Käse

Für dein Gemüse-Omelette mit Käse benötigst du:
  • 1 Paprika
  • 100g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eier
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 EL natives Olivenöl, extra
  • Würzen kannst du mit: Thymian, Petersilie, Himalaya Salz, Pfeffer, Muskat

Und so gehst du vor:

Eier, eins zerbrochenSchneide zunächst das Gemüse so klein, wie du es gern haben möchtest. Du kannst dabei auch gern anderen Gemüse verwenden, es gibt hier kein richtig und falsch.

Erhitze nun das Öl in der Pfanne. Egal welches Gemüse zu verwendest – wichtig ist, dass du zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch anbrätst (auf mittlerer Hitze). Füge nun den Thymian hinzu.

Anschließend verquirlst du die Sahne und die Eier in einer Schüssel. Das Ganze würzt du mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Wenn die Zwiebeln bereits leicht angebraten sind (nicht zu sehr!) dann gib auch das restliche Gemüse hinzu.

Ist alles fertig angebraten kannst du die Eier-Sahne-Masse in die Pfanne füllen und warten, bis die Eier stocken. Gib zum Schluss die Petersilie darauf.

Asiatisches Rührei

Für dein asiatisches Rührei benötigst du:

Und so gehst du vor:

Zunächst bereitest du das Gemüse vor. Die Shiitake-Pilze gibst du in eine Schüssel mit heißem Wasser und lässt sie etwa 15-20 Minuten quellen.

In der Zeit hackst du den Ingwer in winzig kleine Stücken (je kleiner, umso besser) und die Frühlingszwiebeln schneidest du in kleine Ringe.

Nun verrührst du die Kokosmilch mit den Eiern und würzt mit Salz. Sind die Pilze gequollen schneidest du sie ebenfalls in mundgerechte Stücken.

Rühre nun den Ingwer, die Frühlingszwiebeln, die Shiitake-Pilze und das Chili unter die Eier-Kokosmilch-Masse.

Gib das Ganze jetzt in eine beschichtete Pfanne und lass das Ei bei geringer Hitze stocken – fertig ist dein kohlenhydratfreies, eiweißhaltiges Frühstück.

Süßes Frühstück ohne Kohlenhydrate für Bequeme

kohlenhydratarmer Porridge mit Apfel und Zimt auf Holztisch

Schoko-Porridge mit Himbeeren

Für deinen Schoko-Porridge mit Himbeeren benötigst du:

Und so gehst du vor:

Gib die Mandelmilch gemeinsam mit dem Wasser in einen Topf und koche das Ganze auf. Nun fügst du die gesunde Haferkleie hinzu und lässt alles für ca. 5 Minuten quellen. Achte darauf, dass du dabei ab und zu durchrührst, damit keine Klumpen entstehen.

Anschließend rührst du das Eiweißpulver und den Zuckersatzstoff unter. Die Himbeeren kannst du entweder untermischen oder oben drauf streuseln. Wer doch noch etwas Zeit mitbringt kann die Himbeeren auch pürieren und unter den Porridge mischen.

Hüttenkäse-Blaubeer-Frühstück

Für dein Hüttenkäse-Blaubeer-Frühstück benötigst du:

Und so gehst du vor:

HeidelbeerenzweigIn einem Topf erwärmst du die Kokosmilch (kann ruhig richtig heiß werden) und löst darin deinen Zuckerersatzstoff auf.

In einem anderen Topf erwärmst du den Hüttenkäse. Achte darauf, dass er jedoch nicht schmilzt. Gib nun die süße Kokosmilch unter den Hüttenkäse. Du kannst nun den warmen Hüttenkäse mit den Blaubeeren vermischen und die Mandeln sowie die Kokosraspeln oben drauf streuen.

Low Carb Müsli

Bei deinem Low Carb Müsli kannst du sehr kreativ sein. Du kannst dafür Kokos- oder Mandelmilch verwenden. In dein Low Carb Müsli kannst du Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse), Samen (z.B. Chia Samen, Leinsamen) und kohlenhydratarmes Obst (z.B. Beeren) geben.

Um es zu verfeinern kannst du Schoko- oder Vanille Eiweißpulver geben oder Zimt.

Ein Low Carb Müsli ist perfekt auf die schnelle und ist super variabel in seinen Zutaten. Schau einfach, was du gerade so in deiner Küche findest.

Low Carb Frühstück für das Wochenende

„Für das Wochenende“ bedeutet natürlich nicht, dass du diese Gerichte nur am Wochenende essen darfst. Es soll nur heißen, dass die Zubereitungszeit dafür etwas länger dauert. Aber diese Rezepte für ein Frühstück mit wenig Kohlenhydraten sind ihre Zeit definitiv wert!

Herzhaftes Low Carb Frühstück für das Wochenende

Omelette mit Gemüse auf Holztisch

Käse-Quark-Törtchen

Für deine Käse-Quark-Törtchen benötigst du:
  • 500g Quark (ungesüßt)
  • 500g Gouda Käse
  • 100g Pistazien, gehackt
  • 100g Walnüsse, gehackt
  • Himalaya Salz
  •  Pfeffer
  • Paprikapulver

Und so gehst du vor:

Zunächst musst du den Käse klein reiben und ihn dann mit dem Quark vermengen. Gib nun die Nüsse dazu, würze und verrühre das Ganze.

Forme aus der Masse eine Rolle und bestaube diese mit dem Paprikapulver. Jetzt kannst du sie in Scheiben schneiden und sie auf einem Teller präsentieren.

Zucchini-Süßkartoffel Omelette

Für dein Zucchini-Süßkartoffel-Omelette benötigst du:
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 4 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 100g Schinkenwürfel (je nach Wunsch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL natives Olivenöl, extra
  • Himalaya Salz
  • Pfeffer

Und so gehst du vor:

eine ganze und eine aufgeschnittene SüßkartoffelZunächst musst du für dieses Eiweiß Frühstück die Süßkartoffeln kochen. Nun kannst du die Schale entfernen und sie in kleine Würfel schneiden. Auch die Zucchini, den Knoblauch und die Zwiebel schneidest du in kleine Stücken.

Gib nun das Öl in eine beschichtete Pfanne und erhitze. Zuerst musst du die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten auf geringer Hitze.

Anschließend fügst du die Süßkartoffeln, die Zucchini und die Schinkenwürfel hinzu und brätst alles auf mittlerer Hitze an. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zum Schluss verrührst du die Eier und gießt sie in die Pfanne. Die Eier müssen nun stocken.

Lauch-Lachs Omelette

Für dein Lauch-Lachs Omelette benötigst du:
  • 200g geräucherten Lachs
  • 100 ml Creme Fraiche
  • 1 Stange Lauch
  • 50 ml Sahne
  • 50g Parmesan
  • 5 Eier (davon 2 Eigelb)
  • Butter
  • Muskat
  • Himalaya Salz
  • Pfeffer

Und so gehst du vor:

Schneide am Anfang den Lauch längs durch und in dünne Scheiben. Auch den Lachs in mundgerechte Stücken schneiden. Beides gibst du nun in eine Pfanne mit Butter und lässt es bei geringer Hitze anschwitzen.

Gib nun die Sahne gemeinsam mit dem Creme Fraiche in einen Topf und koche es auf. Dabei rührst du etwa 2/3 des Parmesans unter.

Nimm den Topf anschließend vom Herd und gib die 3 Eier und die 2 Eigelb hinzu. Alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

Gib diese Masse jetzt über den Lachs und den Lauch und warte, bis die Eier stocken.

Süßes Low Carb Frühstück für das Wochenende

Low Carb Muffins mit Kaffe und Blume

Weihnachtspfannkuchen

Für deine Weihnachtspfannkuchen benötigst du:

Und so gehst du vor:

Einfach alle Zutaten (bis auf das Kokosnussöl) in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermischen. Kurz stehen lassen und das Mehl quellen lassen.

Anschließend mit Kokosöl eine Pfanne erhitzen und pro Pfannkuchen 2 EL verwenden. Von beiden Seiten anbraten.

Hier findest du weitere leckere Low Carb Pfannkuchen Rezepte.

Chia-Kaiserschmarrn

Für deinen Chia-Kaiserschmarrn benötigst du:

Und so gehst du vor:

Gib das Ei, die Kokosmilch sowie alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und verrühre alles ordentlich mit einem Handmixgerät.

Erhitze nun eine Pfanne mit dem Kokosöl und brate die Apfelstücke an. Darauf gibst du die Teigmischung und brätst das Ganze ähnlich ein einen Pfannkuchen an.

Zimt-Kokos Kekse

Für deine Zimt-Kokos Kekse benötigst du:

Und so gehst du vor:

Zunächst heizt du deinen Ofen auf 180°C Umluft vor.

Gib die Kokosflocken und die Sonnenblumenkerne in einen Hochleistungsmixer und püriere sie für etwa 30s.

Gib nun die restlichen Zutaten hinzu und püriere das Ganze erneut. Diese Masse legst du auf Backpapier und gibst weiteres Backpapier darüber. Anschließend rollst du alles mit dem Nudelholz platt.

Entferne nun das obere Backpapier und schneide den Teig mit einem feuchten Messer in deine gewünschte Keksform.

Deine Kekse müssen für 15-20 Minuten im Ofen backen.

Kohlenhydratarme Frühstück Snacks für unterwegs

Frau mit blonden Haaren läuft in Stadt über Zebrastreifen

Manchmal hat man einfach keine Zeit mehr zuhause zu frühstücken. Aber was kann man bei einem Frühstück ohne Kohlenhydrate überhaupt auf die Schnelle so mitnehmen?

Herzhafte kohlenhydratarme Frühstück Snacks für unterwegs

  • Lachsschinken mit Frischkäse
  • Gekochte Eier mit Kaviar oder Salz
  • Käse-Trauben-Spieße

Süße kohlenhydratarme Frühstück Snacks für unterwegs

Getränke zu einem Frühstück ohne Kohlenhydrate

Bananen-Erdbeer Smoothie

Zu einem leckeren Frühstück gehört selbstverständlich auch ein leckeres Getränk. Dafür eignet sich auf jeden Fall immer ein Hochleistungsmixer. Damit kann man Fruchtsäfte und Smoothies aller Art herstellen.

Natürlich kannst du besonders, was die Smoothies angeht, immer kreativ sein. Mische, was du möchtest und probiere einfach alle nur denkbaren Konstellationen. Für den Anfang haben wir hier schon ein paar Ideen, die garantiert lecker sind.

Du kannst für deine Smoothies Kokosmilch oder Mandelmilch, aber auch einfach (zuckerfreien) Joghurt oder Eis verwenden.

  • Mango-Kokos Smoothie
  • Ananas-Avocado Smoothie
  • Kaffee mit Kokosöl

 

Doch das ist noch nicht alles! Probiere auch die einfach zuzubereitenden Paleo Frühstück Rezepte oder unsere leckeren Low Carb Brote. Oder vielleicht lieber Low Carb Muffins?

Wie haben dir diese Rezepte gefallen? Lass uns in einem Kommentar davon wissen!

Add Comment