Obst ohne Kohlenhydrate – Gibt´s das?

Ich glaube, wir sind uns alle einig, dass Obst gesund ist. Es gibt wohl kaum jemanden, der das bestreiten würde.

Sie versorgen uns mit Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen. Das ist es, was uns gesund hält. Was ist also so schlimm an Obst während einer Low Carb Diät?

Obst vs. Low Carb – Wo liegt das Problem?

zwei rote Äpfel auf hölzernem Untergrund

Das Problem von Obst liegt in der Fructose – dem Fruchtzucker. Eine Low Carb Diät besteht ja im Grunde genommen daraus, seine Kohlenhydratzufuhr zu reduzieren.

Man kann die Kohlenhydrate grundsätzlich in drei Kategorien teilen:

  • Stärke: Langkettige Glucosemoleküle, welche eventuell im Verdauungssystem in Glucose gespalten werden.
  • Zucker: süße, kurzkettige Kohlenhydrate, welche man häufig in Lebensmitteln findet. Beispiele sind Glucose, Fructose, Galaktose und Saccharose.
  • Ballaststoffe: Menschen sind nicht in der Lage, Ballaststoffe zu verdauen. Trotzdem gibt es Bakterien im Verdauungssystem, die diese nutzen können.

Waldbeeren auf weißem HintergrundBallaststoffe bilden dabei die Ausnahme von den drei Kategorien. Sie liefern nicht direkt Energie, nähren aber die nützlichen Bakterien im Verdauungssystem. Diese Bakterien können Gebrauch von den Ballaststoffen machen um Fettsäuren zu produzieren, welche einige unserer Zellen ebenfalls als Energie nutzen können.

Zuckeralkohole werden ebenfalls als Kohlenhydrate klassifiziert. Sie schmecken zwar süß, liefern jedoch kaum Kalorien.

Der in Obst enthaltene Fruchtzucker gehört jedoch eindeutig in die Kategorie Zucker. Mit anderen Worten: Bei einer Low Carb Diät kannst du nicht ungezügelt Obst essen.

Fazit: Das Problem von Obst liegt in der Fructose. Da du in einer Low Carb Diät deinen Zuckerkonsum deutlich einschränken musst, kannst du auch nicht ungezügelt Obst essen.

Wie viel Obst darf ich bei einer Low Carb Diät essen?

Erdbeeren mit verschwommener Schüssel mit Erdbeeren im Hintergrund

Wie viel Obst du dir erlauben kannst hängt davon ab, wie hoch dein Kohlenhydratkonsum sein darf. An dieser Tabelle kannst du dich dabei orientieren:

Erfahre mehr über deinen idealen Kohlenhydratbedarf in dem Artikel Welcher Bedarf an Kohlenhydraten ist ideal für dich?

Natürlich ist Obst nicht gleich Obst. Jede Frucht hat einen anderen Kohlenhydratgehalt. Es ist daher wichtig zu wissen, welches Obst nur wenige Kohlenhydrate besitzt.

Fazit: Wie viel Obst du dir erlauben kannst hängt davon ab, wie hoch dein Kohlenhydratkonsum sein darf.

Obst ohne Kohlenhydrate?

Blaubeeren in lila Kanne mit lila Plfanze dabenen

Die schlechte Nachricht ist: Obst ganz ohne Kohlenhydrate gibt es nicht. Aber es gibt jede Menge kohlenhydratarmes Obst!

Diese Sorten gehören zum Low Carb Obst:

Diese Früchte kannst du ganz sicher mit in deine Low Carb Diät einbinden!

Fang am besten gleich an und schau dir leckere Low Carb Rezepte mit Früchten an.

 

 

 

Add Comment