12 einfache Rezepte für ein leckeres Paleo Frühstück

Wenn man von einer „normalen“ Ernährung auf Paleo umstellt, ist das vor allem beim Frühstück problematisch. Denn Brot und Müsli, was so ziemlich jeder beim Frühstück isst, fallen weg. Warum, das erfährst du alles in dem Artikel Was ist Paleo Ernährung?

Viele schreckt das ab, dabei ist Paleo Frühstück super einfach. Es gibt extrem viele Möglichkeiten, wie du deine erste Mahlzeit am Tag ganz nach Paleo Vorschriften genießen kannst. Denn Frühstück ohne Brot ist nur halb so schlimm, wie du glaubst. Hier findest du einige leckere Frühstücksideen für dein Steinzeitdiät Frühstück.

Rezepte für süßes Paleo Frühstück

Müsli mit Beeren und Nüssen

Einige mögen es am Morgen gern süß. Auch in der Paleo Ernährung gibt es dazu viele Ideen und Rezepte. Selbst Paleo Müsli ist kein Problem. Einfach Nüsse, Samen und Früchte deiner Wahl zusammen gepackt mit Mandelmilch oder Kokosmomilch. Hier erfährst du mehr darüber, wie du dein eigenes Müsli machen kannst.

Apfel Paleo Pfannkuchen

Für deinen Apfel Paleo Pfannkuchen benötigst du:
  • 6 EL gehackte Mandeln
  • 6 EL Apfelmus
  • 2 EL natives Kokosöl
  • 6 Eier
  • 1 Prise Zimt

Und so gehst du vor:

Paleo Pfannkuchen belegt mit Früchten und Löffel HonigGib alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und verrühre das Ganze so lange, bis du eine gleichmäßige, glatte Masse erhältst. Nun erhitzt du eine Pfanne mit ein wenig von dem Kokosöl auf mittlerer Stufe.

Gib etwa eine Kelle der Paleo Pfannkuchen-Masse in die Pfanne. Der Pfannkuchen sollte ungefähr 7 Minuten von der einen und 3 Minuten von der anderen Seite braten.

Zu deinem Apfel Paleo Pfannkuchen passen hervorragend auch andere Früchte.

Erdbeer-Chia Paleo Bananenbrot

Für dein Erdbeer-Chia Paleo Bananenbrot benötigst du:

Und so gehst du vor:

selbstgemachtes Paleo Bananenbrot auf HolzbrettZunächst heizt du deinen Ofen auf 170°C vor.

Schlage nun die Eier, das Kokosnussöl und den Honig mithilfe eines Handmixgerätes cremig. Anschließend gibst du auch die Chia Samen, das Mandelmehl, die Kokosraspeln, das Weinsteinbackpulver sowie das Salz hinzu.

Nimm dir nun eine weitere Schüssel. Schneide deine Bananen klein und gib sie gemeinsam mit dem Apfelmus hinein. Das Ganze muss nun püriert werden. Daraufhin kannst du die Inhalte beider Schüsseln gut vermischen.

Nun kannst du auch die Erdbeeren klein schneiden und diese vorsichtig unterrühren.

Lege deine Backform mit Backpapier aus und gib den Teig langsam hinein. Dein Paleo Bananenbrot muss für 70 Minuten in den Ofen. Allerdings solltest du ihn nach 50 Minuten mit Alufolie abdecken, da er sonst zu dunkel wird.

Mandel-Kokos Paleo Porridge

Für deinen Mandel-Kokos Paleo Porridge benötigst du:

Und so gehst du vor:

Zunächst musst du die Mandelmilch zum Kochen bringen. Nun kannst du den Herd ausschalten und das Mandelmehl, die Chia Samen, das Ei und die Vanille unterrühren. Am besten lässt du den Topf noch für einige Minuten auf der warmen Herdplatte stehen. Die Chia Samen müssen jetzt quellen und das Ganze in einen Brei verwandeln.

Anschließend gibst du den Rest der Zutaten hinzu und lässt alles für weitere 5 Minuten stehen. Du kannst deinen Paleo Porridge noch mit Früchten, Honig oder Mandelmus verfeinern.

Rezepte für herzhaftes Paleo Frühstück

Paleo Omelette mit Gemüse in Pfanne

Ich persönlich mag früh eher herzhaftes Essen. Auch für Paleo Fans ist ein herzhaftes Frühstück absolut kein Problem. Vor allem mit leckeren Bio-Eiern kann man sehr viel am Morgen zaubern.

Paleo Süßkartoffel-Rösti

Für deine Paleo Süßkartoffel-Rösti benötigst du:
  • 1 große Süßkartoffel
  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 3 Eier
  • Pfeffer und Salz

Und so gehst du vor:

Schäle zunächst die Karotten, Süßkartoffeln und Zwiebeln und raspel sie mit mithilfe einer Küchenmaschine klein. Bedenke: je kleiner, umso besser! Mische nun die Eier und das Leinmehl unter und gib Pfeffer und Salz hinzu.

Erhitze nun eine Pfanne mit nativem Olivenöl extra und etwas von der Masse (je nachdem, wie groß deine Rösti werden sollen) hinein zum ausbraten.

Deine Paleo Rösti schmecken super lecker mit Spiegelei, Avocado und gebratenem Gemüse dazu.

Der Klassiker: Eier

Egal ob Spiegelei, Rührei, pochiertes oder gekochtes Ei – Eier sind einfach absolut lecker und klassisch zum Frühstück. Und selbst falls dir das noch zu langweilig sein sollte, kannst du diese Dinge einfach dazu essen, als Beilage oder Omelette:

  • Paleo Omelette mit Gemüse und Thunfisch, dazu SalatGekochtes oder gebratenes Gemüse (Spinat, Tomaten, Pilze, Zucchini, Zwiebeln,…)
  • Fleisch, Wurst oder Fisch (Speck, Salami, Schinken, Thunfisch, Hähnchenbrustfilet,…)
  • frische Kräuter
  • Avocado

Mein Lieblings-Eier-Gericht ist übrigens Pizzaomlette. Einfach alle Zutaten zur Hand nehmen, mit der du sonst die Pizza belegen würdest. Das, was angebraten werden muss, kommt in die Pfanne.

Während du das anbrätst, kannst du deine Tomatensoße vorbereiten. Einfach 1-2 Tomaten pürieren und ein wenig Tomatenmark, Salz und Pfeffer dazu geben (sollte es zu dick sein, dann kannst du es mit Wasser verdünnen).

Wenn deine Lieblingszutaten ein wenig angebraten sind, gibst du ein paar Eier hinzu (die anderen Zutaten sollten dabei nur noch ein Stück an der Oberfläche herausschauen). Wenn die Eier gestockt sind, kannst du die Tomatensoße darüber geben. Wer möchte, kann natürlich auch noch Käse darüber streuen. Bon Appetit!

Paleo Frühstücks-Auflauf

Für deinen Paleo Frühstücks-Auflauf benötigst du:
  • 9 Eier
  • 1 Paprika
  • ½ Brokkoli
  • ½ Zucchini
  • 4 Pilze
  • 1 TL Paprikagewürz
  • 2 Prisen Himalaya Salz und Pfeffer

Und so gehst du vor:

Zunächst heizt du deinen Ofen auf 180°C Umluft vor.

Das Gemüse musst du nun waschen und natürlich klein schneiden. Lege nun ein Blech mit Backpapier aus und gib das Gemüse darauf. Das Ganze muss jetzt für 20 Minuten in den Ofen, bis das Gemüse weich ist.

Anschließend verquirlst du die Eier und würzt diese mit dem Salz und dem Pfeffer. Gib nun das Gemüse in eine Auflaufform und gieße die Eiermasse darüber. Dein Paleo Frühstücksauflauf muss für etwa eine halbe Stunde in den Ofen.

Paleo Frühstücks Rezepte für Faule: Wenn´s schnell gehen muss

Frau beim Morgen Jogging

Keine Zeit – jeder kennt das. Manch einer ist einfach kein Frühaufsteher, andere müssen zeitig auf Arbeit. Und wer von uns hat noch nie verschlafen? Da wird es mit dem Frühstück knapp. Hier sind einige Ideen für dein Paleo Frühstück, die dich so gut wie keine Vorbereitungszeit kosten.

Studentenfutter

Studentenfutter kann man im Supermarkt kaufen und ist für den absoluten Notfall. Die vielen Nüsse sind sehr gehalt- und vitaminreich und das Beste – sie machen satt. Du kannst sie vor allem auch unterwegs essen, was das Ganze ziemlich praktisch macht.

Studentenfutter ist allerdings nur eine Notfalllösung, du solltest das also nicht jeden Tag zum Frühstück essen.

Quark mit Apfelmus

Milchprodukte sind in der Paleo Gemeinschaft sehr umstritten. Einige vermeiden sie strikt, andere finden die Bio-Variante in Ordnung. Falls du zur zweiten Gruppe gehörst, dann ist Quark mit Apfelmus eine perfekte schnelle Frühstücksmahlzeit.

Solltest du Beeren im Haus haben, kannst du die auch noch hinzugeben. Geht super fix, schmeckt super lecker, ist super gesund.

Resteessen

Die Reste vom Vortag zu essen ist wohl die zeitunaufwendigste Variante, wenn es um Frühstück geht. Einfach bisschen mehr kochen und den Rest am nächsten Morgen essen. So hat man gleich zwei Mal eine leckere Mahlzeit.

Rezepte für Paleo Getränke zum Frühstück

Frau trinkt Kaffee schwarz am Morgen

Das wohl beliebteste Getränk zum Frühstück ist wohl Kaffee. Doch Milch und Zucker sind bei Paleo verboten.

Ein kleiner Tipp: Kaffee schmeckt übrigens auch mit Honig, Mandelmilch, Kokosmilch oder Kokosöl!

Paleo Früchte Smoothie

3 Paleo Smoothies mit BeerenFür jeden Paleo Fan mit Hochleistungsmixer sind Smoothies fast schon Muss. Sie sind nämlich nicht nur absolut lecker – sondern auch gesund.

Dafür brauchst du im Grunde genommen nur die Frucht oder Früchte deiner Wahl sowie Kokosmilch oder Mandelmilch.

Alles in den Mixer und fertig ist der super gesunde Paleo Smoothie.

Paleo Avocado Eiskaffee

Für deinen Paleo Avocado Kaffee benötigst du:
  • ½ Avocado
  • 50ml Espresso
  • 150ml Kokosmilch
  • 6 Eiswürfel
  • 1 ½ EL Honig
  • 2 TL Zimt

Und so gehst du vor:

Nachdem du die Avocado halbiert hast, entferne gegeben falls den Kern und „kratze“ das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus. Gib es gemeinsam mit den anderen Zutaten (bis auf die Eiswürfel) in eine Schüssel und verrühre das Ganze mit einem Handmixgerät bis der Kaffee eine cremige Konsistenz hat.

Gib anschließend die Eiswürfel hinzu und mixe erneut. Der Paleo Avocado Eiskaffee reicht für 2 Gläser.

Paleo Matcha Latte

Für deinen Paleo Matcha Latte benötigst du:
  • ½ TL Matcha Pulver
  • 250 ml Mandelmilch
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Vanille Pulver
  • 1 Prise Zimt

Und so gehst du vor:

Paleo Matcha Latte im Glaskrug mit SchneebesenDu benötigst zwei Töpfe. In dem einen kochst du das Wasser in gibst das Matcha Pulver zum Auflösen hinein.

In dem anderen Topf lässt du die Mandelmilch gemeinsam mit dem Vanillepulver aufkochen. Anschließend rührst du den Honig ein, bis dieser sich aufgelöst hat. Gieße die Mandelmilch nun in eine Tasse und rühre sie mit einem Milchaufschäumer so lang, bis du einen Schaum erhältst.

Den Matcha Tee gießt du nun in dünnem, gleichmäßigem Strahl in die Tasse. Zum Schluss streust du den Zimt darüber.

Du hast weiter Paleo Frühstücksideen? Erzähl uns davon und hinterlasse einen Kommentar!

Add Comment